Zum Inhalt springen

Speicheröfen

Bei Kaminöfen mit internem Speicher ist die Speichermasse im Innern des Kaminofens angebracht; die Wärme wird so effektiv gespeichert und dann gleichmäßig wieder abgegeben. Durch Schließen oder Öffnen des Warmluftgitters kann die Wärmeabgabe leicht reguliert werden. Bei geschlossenem Warmluftgitter verlängert sich die Abkühlzeit um ein Vielfaches.

Hersteller